​Dein persönlicher Stromspeicher
- Strom, wenn Du ihn benötigst

​An sonnenreichen Tagen produziert Deine Photovoltaik-Anlage manchmal mehr Strom, als Du gerade verbrauchen kannst. Dieser Strom geht jedoch nicht verloren. Der zur Solaranlage gehörige Stromspeicher speichert überschüssigen Strom Deiner Solaranlage für die Momente, indem Du ihn benötigst. Beispielsweise immer dann, wenn Dein Stromverbrauch ansteigt, wie abends oder nachts. So bleibst Du weiter unabhängig vom regulären Stromnetz und musst keinen "teuren" Strom dazu kaufen.


Cloud-Lösung

Im Sommer, bedingt durch die vielen sonnenreichen Tagen produziert eine Photovoltaik-Anlage mehr Strom, als im Winter. Mehr Strom, als an manchen Tagen sofort verbraucht werden kann. Der überschüssige Strom fließt in Deinen Speicher. Doch was, wenn der Energiespeicher voll ist? Auch dann geht von Deinem kostbaren Strom nichts verloren, denn dafür gibt es die virtuelle Cloud. Ist Dein Energiespeicher voll, wird der Strom ganz einfach in die virtuelle Cloud weitergeleitet. So steht Dir Dein Strom, wann immer Du ihn brauchst, zur Verfügung.


Im Sommer oder im Winter: 365 Tage im Jahr nachhaltige,
natürliche Sonnenenergie - mit der Cloud-Lösung

- Ob Nachts, Abends oder im Winter - zu jeder Zeit bestens mit Strom versorgt
- 100 prozentige Eigennutzung des produzierten Stroms
- Solarstrom unbegrenzt virtuell in der Cloud ansparen
- Solaranlage plus Speicher machen Dich komplett unabhängig